Multirisk-Police
Rahmenvertrag Schluessel
Unterversicherungsverzicht

Aktuelles Thema

Welche Auswirkungen hätte ein Ausfall ihrer IT?

Kaum ein Tag vergeht ohne Bericht über gehackte Seiten, gestohlene Daten, und Erpressungsversuche. Alles scheint möglich zu sein – inzwischen werden nicht nur mehr die großen Unternehmen zu Opfern von Cyberattacken. Dabei schaffen es meist nur die spektakulären Fälle in die Schlagzeilen.

Oft bemerken Firmen auch nicht, wenn Sie Ziel einer Attacke geworden sind. Da es jeden treffen kann - die Hausverwaltung, Handwerksfirma, den Arzt oder Notar wäre es fahrlässig das Thema zu unterschätzen. Aber gerade kleine und mittelständische Unternehmer verdrängen häufig die Risiken.

Die Frage, die sich jedes Unternehmen stellen sollte, lautet: Was kann ein Hackerangriff bzw. eine Schadsoftware, ein Fehler im Umgang mit Daten oder Sabotage in meinem Unternehmen anrichten? Welche Auswirkungen hätte ein Ausfall ihrer IT? Drohen Schadenersatzforderungen, wenn sich vertrauliche Daten auf fremden Rechnern wiederfinden?

Und die Frage ist eher nicht: Ob es dazu kommt, sondern wann, und wie sie darauf vorbereitet sind!

Cyber-Versicherungen schützen vor den Folgen von Angriffen (Kosten durch Ausfälle, Forensik, Rechtsberatung und Wiederherstellung betroffener Systeme) und übernehmen auch Ansprüche von Geschädigten (z.B. Schadenersatz aufgrund Abhandenkommen persönlicher Daten) , Lieferverzögerungen, Rechtskosten, sowie Notfall und Aufklärungsmaßnahmen.

Sehen Sie hierzu auch unseren Newsletter vom 26.4.2017 – mit entsprechendem Fragebogen.

nach oben